Experience Yourself

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) für “Experience Yourself” Veranstaltungen.

Geltungsbereich

Die nachstehenden AGB gelten für die Anmeldung und den Besuch von Veranstaltungen, die von Frau Nina Panholzer und Frau Lisa Putz (folgend „Veranstalterinnen“) angeboten und abgehalten werden. Mit der Anmeldung per Mail bzw. Anmeldeformular über die Website www.experience-yourself.at (folgend „Website“) bestätigt der Kunde, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat und diese anerkennt.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG) widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit.

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über das Anmeldeformular auf der Website oder in schriftlicher Form per Mail an info@experience-yourself.at.

Wird eine Online Anmeldung für eine andere Person durchgeführt und abgeschickt, so haftet der Absender für alle aus dieser Anmeldung entstehenden Verpflichtungen, insbesondere für die rechtzeitige und vollständige Begleichung der Veranstaltungsgebühr.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens nach verfügbarer Teilnehmerzahl berücksichtigt. Jede Anmeldung ist seitens des Teilnehmers verbindlich. Die Veranstalterinnen behalten sich das Recht vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich schriftlich davon verständigt.

Mit der Online Anmeldung oder der Anmeldung per Mail ist ein Veranstaltungsplatz reserviert. Fix gebucht ist der Teilnehmer für die Veranstaltung mit der Einzahlung der Veranstaltungsgebühr, auf das in der Anmeldebestätigung angeführte Konto lautend auf Mag. Nina Panholzer.

Stornobedingungen

Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden.

6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Gesamtkosten einbehalten. Bei Storno innerhalb der letzten 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird der volle Geldbetrag einbehalten, ungeachtet des Stornierungsgrundes oder eines ärztlichen Attests. Ersatzteilnehmer können ohne zusätzliche Kosten bis zu 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn gestellt werden. Eine nur teilweise besuchte Veranstaltung berechtigt nicht zur Zahlungsminderung.

Programmänderungen/Absagen

Die Veranstalterinnen behalten sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot auf der Website inhaltlich und preislich jederzeit zu verändern bzw. Veranstaltungen aus dem Angebot zu nehmen. Außerdem behalten sich die Veranstalterinnen das Recht vor eine Veranstaltung zeitlich und/oder örtlich auf ein anderes Datum zu verlegen oder abzusagen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung der bereits eingezahlten Teilnahmegebühren.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Veranstalterinnen haften nicht für Unfälle bzw. daraus resultierende körperliche Schäden von Kunden.

Die Teilnahme an den Experience Yourself-Veranstaltungen erfordert geistige und seelische Gesundheit und ist kein Ersatz für eine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Der Teilnehmer bestätigt mit der Anmeldung zur Veranstaltung, dass er unter keiner schwerwiegenden psychischen oder seelischen Erkrankung leidet. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Der Kunde anerkennt, dass die bei der Anmeldung angegebenen Daten von Experience Yourself bzw. den Veranstalterinnen zur Durchführung des Auftrages und zur Pflege der Kundenbeziehung gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zur Benachrichtigung über Neuigkeiten und weitere Veranstaltungen verwendet. Der Kunde kann seine Zustimmung zur Zusendung von Informationen jederzeit widerrufen.

Kundendaten werden nicht an Dritte weitergeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich.

Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht, Gerichtsstand ist Linz.